Ulmenhof

Der Ulmenhof könnte auch aus einem Bilderbuch sein. Zwischen grünen Weiden und Wäldern liegt er in einem idyllischen Seitental der Vulkaneifel. Zwei Familien bewirtschaften dort die Felder mit verschiedenen Gemüsesorten.

Daneben grasen Kühe, Ziegen sowie Hühner und eine hofeigene Käserei erinnert an einen kleinen Handwerksbetrieb. Die dort entstandenen Milchprodukte sowie Eier und Tiefkühlwaren verkauft der Hof dann an verschiedene Bioläden in Köln und Bon – wobei wir die Lieferung innerhalb der Städte übernehmen.

Täglich bringt uns ein Fahrer des Ulmenhof die Produkte zu unserem VEMO-Standort und wir laden in unsere Lastenräder um. So spart sich das Team des Hofes die Fahrten durch den Stadtverkehr und kann wieder zurück aufs Feld – dahin, wo Wichtigeres wartet.

Wir stellen die Lieferungen noch am selben Tag zu. Durch das Übernehmen der „Letzten Meile“ spart sich der Ulmenhof nicht nur Zeit, sondern schont auch die Umwelt, die sonst durch den Stop-and-Go-Verkehr in der Stadt belastet würde. Die umweltbewussten Bioläden sind genau die Zielgruppe, die dieses Engagement honoriert. So liefern wir ein weiteres Verkaufsargument für den Hof aus der Vulkaneifel.